Unsere Wägen sind Neuaufbauten. 

Nach dem Sandstrahlen wird das Wagengestell lackiert und die Bodenplatte mit Fichtenbohlen beblankt.

Darauf wird ein neues Holzständerwerk errichtet und mit Lärchenschalung (Nut/Feder) von aussen verkleidet.

Die Wände sind mit 60 mm dicken ökologischen Holzfaserplatten gedämmt.

Die Maße des Innenraumes betragen ca. 8 m Länge und ca. 2,25 m Breite (18m²). Der Wohnraum kann in drei halboffene Segmente (Küche, Wohnraum, Schlafbereich) unterteilt werden.

Der Holzfussboden besteht aus 2,4 cm starken Fichtendielen (Nut/Feder).

Die Deckleisten aus Eichenholz, Fensterbretter aus Obstbaumholz und nostalgische Holzschlitzschrauben im Innenbereich tragen zu einem behaglichen Wohngefühl bei. 

Die Küchenecke ist mit einer Arbeitsplatte aus Holz, einem Emaillewaschbecken, Armatur und Warmwasseraufbereitung ausgestattet.

Der Wagen kann durch einen Holzofen beheizt werden.

 

Eine 360 Volt/16 Amper Starkstromleitung wird von außen angeschlossen und im Innenraum auf ca. sechs 240 Volt Steckdosen verteilt. 

Der GEK Wasseranschluss wird von aussen geregelt und das Brauchwasser wird über ein Rohrsystem durch die Bodenplatte abgeleitet.

 

Magirus Deutz
Unser treuer Framo